Kreisjugendring Nürnberg-Stadt - Geschäftsstelle

ausBildung wird Integration

Ein Projekt des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt zur sozialen und beruflichen Integration von jungen Geflüchteten sowie zur interkulturellen Öffnung von Jugendverbänden mit dem Ziel:

  • Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung und der Ausbildungsreife
  • Nachhaltige Vernetzung in die lokalen Strukturen der Jugend(verbands)arbeit

Das Projekt umfasst 5 Module, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Alle Informationen unter:

 

Gelebte Vielfalt – Fachstelle Inklusion und Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft

Ein Angebot des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt zur Erweiterung der inklusiven und migrationspädagogischen Kompetenz der KJR-Mitarbeiter*innen sowie der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in den Mitgliedsverbänden des KJR mit dem Ziel:

  • Barrieren abbauen und Jugend(verbands)arbeit inklusiver und vielfältiger gestalten
  • Interessierte vernetzen und gemeinsam aktiv werden
  • Wissen der Haupt- und Ehrenamtlichen des KJRs zu Migration und Inklusion vertiefen und erweitern
  • Jugendverbände und -organisationen mit ihren Anliegen rund um die Themen Inklusion und Migration unterstützen

Die komplette Angebotsvielfalt mit allen Qualifizierungsmaßnahmen, Workshops, Infoveranstaltungen und Angeboten unter:

Die Angebote werden gefördert durch die Aktion Mensch sowie aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring.
   

 

Inhaltsverzeichnis einblenden