Schüler-Kulturkarte

Die Stadt Nürnberg fördert mit der "Kulturkarte" den regelmäßigen Besuch von Museen.

Der Erwerb einer Schüler-Kulturkarte berechtigt zum kostenlosen und mehrmaligem Besuch von folgenden Museen und Ausstellungen:

  • Albrecht-Dürer-Haus
  • Deutsche Bahnmuseum
  • Dokumentationzentrum Reichsparteitagsgelände
  • Germanisches Nationalmuseum
  • Historische Lochgefängnisse
  • Kunsthalle im KunstKulturQuartier
  • Memorium Nürnberger Prozesse
  • Museum für Industriekultur
  • Museum für Kommunikation Nürnberg
  • Museum Tucherschloss mit Hirsvogelsaal
  • Spielzeugmuseum
  • Stadtmuseum Fembohaus
  • Kunstvilla
  • Kunstmuseum
  • Planetarium

Für Sonderausstellungen müssen in den Häusern geringe Zusatzgebühren entrichtet werden.

Kosten: Die Schüler-Kulturkarte kostet 5,- Euro

Wer kann sie bekommen: SchülerInnen einschließlich Berufs- und FachschülerInnen städtischer, staatlicher und privater Schulen und deren Lehrpersonen. Studierende an Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und vergleichbaren Ausbildungsstätten sind nach Vorlage ihres Studentenausweises ebenso berechtigt.

Gültigkeit: Ein Kalenderjahr

Wie und wo kann diese Karte erworben werden: Schulen können die Kulturkarte per Sammelbestellung bei der Kultur Information der Stadt Nürnberg anfordern. Die Bezahlung erfolgt dann mit Banküberweisung.

Die Schüler-Kulturkarte bekommt man hier:

Kultur Information der Stadt Nürnberg

Königstr. 93 , 90402 Nürnberg
Telefon: 09 11/231-40 00
Fax: 09 11/231-75 75
E-Mail: kulturinfo@stadt.nuernberg.de
http://www.kunstkulturquartier.de

mehr

Inhaltsverzeichnis einblenden