DoKuPäd

Workshop für Geflüchtete

Ein Angebot für Berufsintegrationsklassen

Zielgruppe sind junge Geflüchtete, die im zweiten Schuljahr in Übergangsklassen oder an Berufsschulen unterrichtet werden.

Dauer: 2 mal 4 Schulstunden (180 Min.) – die Workshops können an zwei verschiedenen Tagen stattfinden, je nach Zeit und Bedarf kann auch nur ein Teil durchgeführt werden.

Kosten entstehen keine.

Das Angebot kann im Klassenraum oder aber auch in den Räumen von DoKuPäd (Dutzendteichstr. 24, 90478 Nürnberg) stattfinden.

Die Gesellschaft in Deutschland ist vielfältig, für junge Geflüchtete oft unübersichtlich. Vieles ist neu, vieles läuft anders, als es sich die Jugendlichen vielleicht vorstellen oder auch wünschen. Der Workshop soll dabei helfen, Fragen zu beantworten, aber auch sich auszutauschen und sich so orientieren zu können, seinen Platz zu finden bzw. auch teilhaben zu können.

Im Workshop kommen diverse Themen zur Sprache, von den Menschenrechten bis zur Mülltrennung. Es soll das Lernziel Gleichwertigkeit vermittelt werden und den Jugendlichen sollen der Alltag und die gesellschaftlichen Strukturen in Deutschland näher gebracht werden.

Buchung und Anfragen:

09 11/8 10 07-40
info@dokupaed.de

Inhaltsverzeichnis einblenden