Stadtspiele in Nürnberg

Stadtspiel heißt: in kleinen Gruppen Informationen ermitteln, mit Hilfe von Passanten verzwickte Aufgaben lösen, logisch kombinieren und im Team arbeiten.

Das Stadtspiel bringt jungen Menschen verschiedene Auszüge aus der Geschichte Nürnbergs näher, indem es das Kennenlernen typischer Denkmäler, Einrichtungen, Gebäude und Plätze ermöglicht.

Dabei muss nicht immer der geschichtliche Exkurs im Vordergrund stehen, sondern auch die spielerische aber dennoch gelenkte Erkundung von Stadt und Umgebung. Bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten (wie z. B. die Teamarbeit) werden dabei geschult.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Nürnberg mit allen Vor- und Nachteilen, deren geschichtsträchtige Orte, Berühmtheiten und Kuriositäten auf eine spannende Weise kennen zu lernen.

Schaut mal rein und macht mit bei einer der Schnitzeljagden!

Inhaltsverzeichnis einblenden