Freizeitmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer*innen

Sitzt man im Rollstuhl, stellen sich viele Fragen: Komme ich da rein? Gibt es ein Behinderten-WC? Ist im Gebäude auch genug Platz?

Studierende der Evangelischen Hochschule Nürnberg haben einige Antworten auf diese Fragen gesucht, gefunden und eine Auswahl für euch zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis

  • Weitere Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und geeigneten Stadtführungen für Rollstuhlfahrer*innen, seh- und hörbehinderte Menschen findest du auf der Seite der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg unter:
    Nürnberg barrierefrei erleben.
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für chronisch Kranke und von Behinderung Bertroffene findest du auf unserer Hompage unter:
    Beratung im Alltag.

Themen im Bereich "Freizeitmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer*innen"

Inhaltsverzeichnis einblenden