Gute News: Sommersemester wird nicht auf Regelstudienzeit und BAföG angerechnet

Begründet wird das mit erschwerten Bedingungen

Gute News: Das am 20. April beginnende Sommersemester an bayerischen Hochschulen wird nicht auf die Regelstudienzeit und das BAföG angerechnet.
Begründet wird das mit den erschwerten Bedingungen wie z. B. geschlossenen Bibliotheken sowie wegfallenden Praktikumsmöglichkeiten und Lehrveranstaltungen. Dafür wird das Semester bis zum 7. August verlängert, der Start läuft vorwiegend digital.

Mehr Infos: www.br.de und www.news4teachers.de

Zurück

Inhaltsverzeichnis einblenden