Steuern und Verdienstgrenzen

Auch bei einem Ferienjob wird von deinem Verdienst Einkommenssteuer abgezogen. Die einbehaltene Einkommenssteuer erstattet das Finanzamt nach Abgabe der Steuererklärung. Die kannst du natürlich erst im Jahr drauf abgeben, also für das Einkommen im Jahr 2016 kannst du erst im Jahr 2017 die Steuererklärung machen.
Wenn dein Einkommen im gesamten Jahr eine bestimmte Grenze, den sogenannten Freibetrag, nicht übersteigt, dann bekommst du sogar die komplette Steuer zurück.

Für Alleinstehende ohne Kinder liegt die Grenze für den Jahresverdienst 2016 zum Beispiel gerade bei 8.652 Euro (Lohnsteuer 2016, Steuerklasse I, keine Sozialversicherungspflicht). Das musst du als SchülerIn erstmal schaffen zu verdienen!

Du brauchst noch eine Steuerkarte? Die bekommst du beim zuständigen Einwohneramt bzw. hier in Nürnberg auch bei den Bürgerämtern Nord / Ost / Süd.

Einwohneramt der Stadt Nürnberg

Äußere Laufer Gasse 25 , 90403 Nürnberg
Telefon: 09 11/2 31 47-00
Fax: 0911/2 31 28-51
http://www.nuernberg.de/internet/einwohneramt

mehr

Inhaltsverzeichnis einblenden