Offene Angebote in den Mitgliedsverbänden, die natürlich auch gerne auch von Flüchtlingen besucht werden können

Kreisjugendwerk (KJW) Nürnberg e. V.

Abenteuerplatz Amsel, Amselstr. 5, 90439 Nürnberg:

  • Offener Spielbetrieb: Mo-Fr: 13.00 - 18.00 Uhr, 6 - 12 Jahre, täglich wechselnde Angebote, z. B. montags Kaninchengruppe, donnerstag Bautag, freitags Ausflüge
  • Abenteuerplatz auf Facebook besuchen

Jugendtreff Freiraum, Siebenkeessstr. 4, 90459 Nürnberg:

  • Offene Tür (10 - 18 Jahre): Di, Mi 15.00 - 18.00 Uhr, Do 16.00 - 20.00 Uhr und Fr 15.00 - 19.00 Uhr
  • Hausaufgabengruppe (in der Regel Grundschule) Di - Fr 14.00 - 15.00 Uhr
  • Lernförderkurse (in der Regel Grundschule) in Deutsch und Mathe
  • freitags Kochgruppe
  • Jugendtreff Freiraum auf Facebook besuchen

 

Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken

Offener Treff im Falkenturm, Frauentormauer 3

Komm vorbei!
Immer donnerstags ab 19.00 Uhr gibt es im Falkenturm Spaß, Action, Leckereien, Diskussionen, nette Leute und worauf du sonst noch Lust hast.

Getränke zu günstigen Preisen ohne Konsumzwang!

Für alle ab 16 Jahren

Das aktuelle Programm gibt’s immer hier: www.falken-nuernberg.de

 

Weitere offene Angebote in Nürnberg

Offene Tür - Come together

Jugendbüro Team Altstadt
Zweimal die Woche: Dienstag und Donnerstag jeweils von 16.00 bis 21.00 Uhr.

Neuer Flüchtlingstreff Dagmarstraße

http://www.rueckenwind-nuernberg.de

Rückenwind e. V. hat zusammen mit dem JesusCentrum Nürnberg einen Flüchtlingstreff eröffnet.
Geöffnet ist der Flüchtlingstreff an jedem Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr (Ausnahmen werden rechtzeitig bekannt gegeben) in den Räumen des JesusCentrums Nürnberg, Dagmarstr. 14, 90482 Nürnberg. Kinderbetreuung wird bei Bedarf angeboten.

Werkstätten:

BikeKitchen

http://bikekitchen.rueckenwind-nuernberg.de/

Die BikeKitchen ist ein Projekt von Rückenwind e. V. Mit der Vermittlung von Wissen möchten sie Selbstständigkeit und Selbstvertrauen stärken. Sie wollen Nachhaltigkeit und Mobilität fördern, Spass am Reparieren und Schrauben in Gemeinschaft bieten und sich für Menschen einsetzen, die keine Möglichkeit haben das Radfahren zu genießen.

Fahrradwerkstatt in der Desi

http://www.desi-nbg.de/cms/website.php?id=/de/index/projekt_desi/gruppen/fahrradwerkstatt.htm

Geöffnet für alle Menschen, die Probleme mit dem Rad haben. Selber reparieren ist angesagt. Das nötige Werkzeug und freundliches Personal ist vorhanden! Ersatzteile sind u. U. vorhanden. Neuteile am besten gleich mitbringen. Jeden Mittwoch von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr (nur im Sommer von April bis Oktober).

Offene Werkstätten im Künstlerhaus

http://www.kunstkulturquartier.de/kuenstlerhaus/programm/offene-werkstaetten/

Die Offenen Werkstätten des Künstlerhauses stehen allen Interessierten, Hobbybastlern und freien Künstlern zur Verfügung. Alle, die gerne handwerklich tätig werden möchten, können hier vorbeischauen.
Wenn keine Vorkenntnisse in den einzelnen Disziplinen vorhanden sind, stehen die WerkstattleiterInnen mit Rat und Tat zur Seite und erklären das Wichtigste über Werkstoffe und die Handhabung der verschiedenen Maschinen. Die Nutzung kostet lediglich eine geringe Gebühr. Immer donnerstags, die Werkstätten haben unterschiedliche Öffnungszeiten.

 

Ihr habt noch mehr Ideen?

Dann schreibt uns: info@jugendinformation-nuernberg.de

Inhaltsverzeichnis einblenden