Arbeitslosengeld I

Die Agentur für Arbeit (früher: das Arbeitsamt) ist u.a. für die Zahlung von Arbeitslosengeld I zuständig. Dazu gehört:

  • Information und Beratung über Anspruchsvoraussetzungen auf Arbeitslosengeld I und Höhe der Leistungen (das Wort Leistungen bezieht sich hier v.a. auf Geld).
  • Die Anwartschaftszeit (das ist die Zeit, die du mindestens gearbeitet haben musst, bis wieder ein Anspruch auf Arbeitslosengeld entsteht) auf Zahlung von Arbeitslosengeld I ist in der Regel erfüllt, wenn in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung für mindestens zwölf Monate ein versicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis bestanden hat, sprich: wenn du mindestens ein Jahr innerhalb der letzten beiden Jahre versicherungspflichtig gearbeitet hast.
    Aber auch andere Umstände wie der Bezug von Krankengeld oder Erwerbsminderungsrente können einbezogen werden. Deshalb: lass dich beraten!
  • Erste Informationen kann immer das Service Center der Agentur für Arbeit über die in der Adresse angegebene bundesweit einheitliche Rufnummer geben.
  • Viele Formulare der Agentur können inzwischen auch schon vorab online heruntergeladen werden.
  • Antragsstellung und Antragsbearbeitung: Hier ist zu beachten, dass ein persönliches Erscheinen in vielen Fällen Voraussetzung für eine Leistungsgewährung, also u.a. für Geldzahlungen ist. Manche Dinge wie die Antragsabgabe können aber auch per Post gemacht werden.
    Auch dazu kannst du dich sowohl vom Service Center wie auch (mit Wartezeiten!) am Empfang bzw. in den Eingangszonen deiner örtlichen Agentur informieren lassen.

Zur Agentur für Arbeit in Nürnberg:

Agentur für Arbeit Nürnberg

Agentur für Arbeit Nürnberg
Abteilung: Leistungsabteilung

Richard-Wagner-Platz 5 , 90443 Nürnberg
Telefon: 08 00/4 55 55 00 (kostenlos!)
E-Mail: nuernberg@arbeitsagentur.de
http://www.arbeitsagentur.de

mehr

Inhaltsverzeichnis einblenden